Swiss-Belhotel International setzt seine Expansion in Afrika mit seinem zweiten Objekt in Nairobi fort



NAIROBI, KENIA - Media OutReach - 25. Oktober 2023 - Swiss-Belhotel International hat den Vertragsabschluss für sein zweites Objekt in Nairobi verkündet, wodurch das Unternehmen seine Präsenz in der kenianischen Hauptstadt weiter ausbaut. Diese aufregende Entwicklung folgt in einem Abstand von weniger als einem Monat nach der Übernahme des ersten Hotels in dieser Stadt.

Die Geschäftsführerinnen Clare Njeri Githunguri und Lilian Joy Nyagaki Githunguri zusammen mit Laurent Voivenel
Die Geschäftsführerinnen Clare Njeri Githunguri und Lilian Joy Nyagaki Githunguri zusammen mit Laurent Voivenel

Das renommierte Nairobi Safari Club Hotel wird in ‚Nairobi Safari Club by Swiss-Belhotel' umbenannt. Der Übergang, der zu einer vollständigen Übernahme führen wird, ist für den 1. März 2024 geplant. Anfänglich wird der Schwerpunkt auf der Integration der Standards von Swiss-Belhotel International und einem minimalen Branding liegen, wobei es Pläne für eine spätere Anpassung der Angebotspalette dieses Objekts gibt.

Beim 1984 errichteten Nairobi Safari Club handelt es sich um das einzige All-Suite-Hotel in Nairobi, das ein Wahrzeichen im Zentrum dieser Stadt ist. Das 4-Sterne-Hotel weist 146 Zimmer auf, die von Appartements und Panoramazimmern bis hin zu Executive Suites und Präsidentensuiten reichen. Das Hotel bietet außerdem umfangreiche Konferenzräume, einschließlich exklusiver Privatzimmer im obersten Stockwerk.

Das Hotel ist im Besitz von Mukawa (Hotels) Holdings Limited.

Die Geschäftsführerinnen von Mukawa (Hotels) Holdings Limited, Clare Njeri Githunguri und Lilian Joy Nyagaki Githunguri, drückten ihre Begeisterung wie folgt aus: „Beim Zusammenschluss mit Swiss-Belhotel International handelt es sich nicht nur um eine geschäftliche Entscheidung, sondern auch um eine Bestrebung, die Kundenerfahrung des Nairobi Safari Club weiter zu optimieren und neue Maßstäbe für das Hotelgewerbe zu setzen. Die Kombination unserer Tradition mit dem globalen Know-how von Swiss-Belhotel International wird den Reisenden in Nairobi ein einzigartiges Hotelerlebnis bieten."

Diese strategische Übernahme durch Swiss-Belhotel International stärkt nicht nur die Präsenz des Unternehmens auf dem afrikanischen Kontinent, sondern steht auch im Einklang mit seiner Gesamtstrategie, auf Wachstumsmärke mit einem hohen Potenzial zu setzen.

Gavin M. Faull, Vorsitzender und Präsident von Swiss-Belhotel International, erklärte dazu: „In Zusammenhang mit dem anhaltenden Wachstum in der Tourismusbranche in Afrika sehen wir eine gestiegene Nachfrage von Hoteleigentümern auf dem Kontinent nach unseren erstklassigen Marken. Unser beschleunigter Wachstumskurs in Nairobi spiegelt unser Vertrauen in den kenianischen Markt wider."

Laurent A. Voivenel, Senior Vice President – Operations & Development, EMEA & India und Senior Vice President – Group Human Resources & Talent Development bei Swiss-Belhotel International, fügte hinzu: „Dies stellt einen wichtigen Meilenstein für uns dar. Unter Berücksichtigung der sich verändernden Marktdynamik bauen wir unser Portfolio gemäß einer gezielten Strategie aus, damit mehr Gäste in den Genuss der Erfahrung unserer Marken und Hotels kommen können. Dank der ausgezeichneten Reputation des Nairobi Safari Club in Kombination mit der Operational Excellence von Swiss-Belhotel ist ein einzigartiges Gästeerlebnis im Herzen von Nairobi garantiert."



Hashtag: #swissbelhotel #swissbelhotelinternational #africahotel #nairobisafariclub #hospitality #nairobihotel #nairobitourism #swissbelafrica

Công ty phát hành chịu trách nhiệm cho nội dung của thông báo này
NGUỒN:

Swiss-Belhotel International

DANH MỤC:

Hospitality

ĐỌC TRONG:

English, French, Spanish

ĐÃ XUẤT BẢN VÀO:

25 Oct 2023

Thông cáo báo chí trước đây

Chi tiết hơn

Talk to Media OutReach Newswire today

LIÊN HỆ VỚI CHÚNG TÔI NGAY BÂY GIỜ